Voraussetzungen

Wenn du im RTF-Sport aktiv sein möchtest, unterliegst du außer der Straßenverkehrsordnung und der Sportordnung nur einer eventuellen medizinischen Einschränkung:

Ernste Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, der Atmung (Asthma, Allergien), mit dem Rücken(Bandscheiben), dem Bewegungsapparat (Gicht, Arthrose, Sehnen, Bänder) und speziell den Knien können dir einen Strich durch die Rechnung machen.

Konsultiere im Zweifel einen Arzt.

Fast immer jedoch dürfte Radfahren ein gesundheitlicher Gewinn für dich sein. Das gilt selbstverständlich auch im vorgerückten Alter.


Georg Rittel, RG Wedel, 2002